Der zweite Monat im Jahr.

Eigentlich ein Monat mit vielen wichtigen Tagen. Zeugnistag, Valentinstag und Faschingsdienstag. In diesem Jahr wird es leider keine lauten und bunten Faschingsfeste geben, aber lasst euch den Mut und die Lebensfreude nicht nehmen!

Wisst ihr, warum man an Fasching Krapfen isst?

Krapfen – Brauch Faschingszeit

In früheren Zeiten, mit geringerem Wohlstand waren Krapfen beliebt, da sie relativ billig und nahrhaft waren. Außerdem galt die süße Speise besonders vor der Fastenzeit als Kraftspende. Heute füllt man zum Spaß auf Faschingsfesten einen Krapfen statt mit Marmelade mit Senf.