Am 13. und 14. März 2019 kamen Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen des Jungen Theaters Augsburg für ein Projekt zur Mobbingprävention an unsere Schule. In verschiedenen Workshops setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 – 9 mit den unterschiedlichen Aspekten des Themas Mobbing auseinander. Am Ende des Projektes trafen sich dann alle Gruppen in der Turnhalle, um ihre Ergebnisse zu präsentieren.

Herzlichen Dank an die Stadt Augsburg und unseren Förderverein, die dieses wertvolle Projekt unseren Jugendlichen ermöglicht haben!