Auch wenn der viele Regen in den Pfingstferien Mengen an Unkraut angelockt hat, gedeihen die gesäten Pflanzen in Hochzoll-Süd prächtig.

Die Sommerwiese zeigt ihr buntes Gesicht und wird von vielen Bienen und Hummeln dankbar angeflogen.

Der Lavendel lockt mit seinem Duft. Die Kräuter, Petersilie, Schnittlauch und Salbei, wurden schon mehrmals geschnitten und zu Kräutersalz verarbeitet.

Sogar die Himbeeren und Johannisbeeren sind schon reif. Daraus haben wir uns ein leckeres Wassereis gemacht.

Die in diesem Jahr eingesetzten Obstbäume (Apfel und Pflaume) strecken sich in die Höhe und werden wohl im nächsten Jahr erste Früchte tragen.

Heute haben wir uns ein Bild vom Schulgarten gemacht und waren erstaunt, wie viele Kürbisse aus 4 Samen entstanden sind. Wir zählten heute 21 Stück.