Hier finden Sie wichtige Informationen der Bundesagentur für gesundheitliche Aufklärung zu den Themen Infektionsschutz und Kopfläuse.
Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch und sprechen mit Ihrem Kind darüber. Beachten Sie die Verhaltenshinweise und Anweisungen.

Informationen zum Infektionsschutz

Keime wie Bakterien, Viren oder Pilze finden sich überall in der Umwelt. Viele besiedeln auch unseren Körper – die meisten sind für uns harmlos. Manche können jedoch auch krank machen. Krankheitserreger können von Mensch zu Mensch, über die Hände oder gemeinsam benutzte Gegenstände weiterverbreitet werden. Einfache Hygienemaßnahmen tragen im Alltag dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen.

Informationen zu Kopfläusen

Jeder kann Köpfläuse bekommen und keiner muss sich dafür schämen. Wichtig ist jedoch, dass man die lästigen Blutsauger möglichst schnell wieder loswird und ihre Verbreitung verhindert.

Bitte beachten sie die Anweisungen und Verhaltensregeln, damit sie sich, ihr Kind und andere schützen.

Wichtig – Hygienetipps der Bundeszentrale:

Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf das ausgewählte Merkblatt.

Wichtig – Die Broschüre der Bundeszentrale zu Kopfläusen:

Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf die ausgewählte Broschüre.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.